Cyril von Recum

DER OFFIZIELLE BLOG

Willkommen!

Elektromobilität und innovative automobile Technologien sind bei der EULER GROUP unsere Leidenschaft – Ihre auch?

Dann erstmal „Herzlich willkommen!“ auf meinem offiziellen Blog.

Hier informieren wir Sie über das, was in der Welt der E-Mobilität und der fortschrittlichen, nachhaltigen Entwicklung automobiler Zukunftskonzepte wirklich zählt: News zu den Top-Modellen von MINI, BMW und Hyundai, Einblicke in moderne E-Technologien – aber auch persönliches vom Team der EULER GROUP.

Vielleicht können wir uns ja in einem unserer 14 Autohäuser schon bald auch mal persönlich kennenlernen.

Es grüßt

Ihr Cyril von Recum

EULER GROUP übergibt 60 MINI Cooper SE an die ANWR Group

Dass Elektromobilität ein immer größer werdendes Thema in der Automobilindustrie und in der Bevölkerung wird, hat die EULER GROUP um Geschäftsführer Cyril von Recum schon vor langer Zeit erkannt. Kürzlich kam es nun zu einem besonderen Angebot des BMW-Konzerns, der elektrische MINIs zu starken Konditionen an Großkunden anbot. Eine schnelle Umsetzung und ein individuell ausgearbeitetes Konzept haben dafür gesorgt, dass auch die ANWR Group, eine der größten Einkaufsorganisationen der Welt, von den klimafreundlichen Fahrzeugen überzeugt werden konnte. Innerhalb kurzer Zeit bewerkstelligte Euler die Übergabe von 60 bestellten MINI Cooper SE an die ANWR Group.

Weiterlesen

Weihnachtliche Spende: EULER GROUP überreicht 5.000 Euro an Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden

An Weihnachten werden Plätzchen gegessen, Lieder gesungen und alle bekommen Geschenke. Die Wunschlisten sind lang und die Aufregung vor der Bescherung ist groß. Weihnachten ist aber auch ein Fest der Besinnung: Es geht auch darum, anderen eine Freude zu machen. Die EULER GROUP unter der Leitung von Cyril von Recum denkt in dieser winterlichen Zeit an diejenigen, denen es weniger gut geht. Aus diesem Grund hat das Unternehmen eine großzügige Spende an die Bärenherz Stiftung übergeben – eine Stiftung die verschiedenen Hospize unterstützt, darunter das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden. Dort werden Kinder mit lebensverkürzenden Krankheiten und deren Familien auf ihrem schweren Weg unterstützt und begleitet. Auf diese Weise möchte die EULER GROUP dazu beitragen, auch diesen Familien ein wenig Licht und Freude zu schenken.

Weiterlesen

Autohaus Euler in Kaiserslautern übergibt BMW X1 als Schulungsfahrzeug für Kfz-Ausbildung

Deutschlandweit wird beklagt, dass wir über zu wenig Fachkräfte verfügen – und zwar in allen Bereichen. Das gilt auch für das Kfz-Handwerk. Oftmals mangelt es, wie Geschäftsführer der EULER GROUP Cyril von Recum weiß, nicht nur an geeigneten Auszubildenden, sondern auch an aktuellen technischen Mitteln. Die BMW AG setzt sich bereits seit vielen Jahren für eine geeignete Lehre junger Kfz-Mechatroniker und -Mechatronikerinnen ein. Im Juni dieses Jahres unterstrich sie ihr Engagement mit der Übergabe eines neuen BMW X1 xDrive25e durch das Autohaus Euler in Kaiserslautern als Schulungsfahrzeug für die Kfz-Ausbildung der Handwerkskammer in der Pfalz.

Weiterlesen

1.500 Euro für die Jugendarbeit: Golf-Spendenaktion in Eppertshausen

Auch mit Golf kann man die Welt ein bisschen besser machen. So sieht es die Interessengemeinschaft Eppertshäuser Golfer (IGEG), die seit 2006 auf verschiedenen Golfplätzen zwischen dem Odenwald und dem Spessart für den guten Zweck einlocht. EULER-GROUP-Geschäftsführer Cyril von Recum findet so viel Engagement unterstützenswert und ist stolz darauf, dass der Autohändler die Benefizturniere als Sponsor begleiten kann. In diesem Jahr übergab Filialleiter Edin Trier bereits im Vorfeld des Turniers jeweils einen Scheck über 500 Euro an drei Kinder- und Jugendvereine in Eppertshausen. EULER betreibt in Ober-Roden, einem Nachbarort von Eppertshausen, eine Niederlassung, in der die feierliche Übergabe stattfand.

Weiterlesen

Rentable Autohäuser der Zukunft? Euler Group-Geschäftsführer Cyril von Recum diskutiert beim Unternehmertalk des AUTOHAUS-Kick-off 2023 mit

Die Krisen der Welt gehen auch am Autohandel nicht spurlos vorüber. Inflation, hohe Energiekosten und Kaufzurückhaltung sind die Folge. Bedingt durch die globalisierten Lieferketten kommt es zu verlängerten Lieferzeiten und sehr hohen Preisen. 2022 war aus wirtschaftlicher Sicht für die Branche trotzdem ein gutes Jahr, belegen Steuerexperten. Nun heißt es, am Ball bleiben, die neuen Herausforderungen annehmen und praxisnahe Lösungen finden. Bei der diesjährigen Jahresauftaktveranstaltung Kick-Off 2023 der Fachzeitschrift AUTOHAUS am 23. und 24. Januar in Mainz trafen sich Experten und Unternehmer, darunter auch Cyril von Recum (Geschäftsführer der Euler Group), zum Talk sowie Kongress und lieferten überzeugende Argumente.

Weiterlesen

Cyril von Recum begrüßt die Neueröffnung eines innovativen Fahrradladens gegenüber dem Autohaus Euler in Frankfurt-Eckenheim

Elektromobilität wird in der EULER GROUP großgeschrieben. 2022 bereicherte unter anderem die vollelektrische BMW-i7-Luxuslimousine den i-Fuhrpark des Autohauses. Geschäftsführer Cyril von Recum behält nicht nur die neuesten Entwicklungen im Elektro-Automobil-Sektor im Blick, sondern verfolgt auch mit Interesse die Innovationen im boomenden E-Bike-Sektor. Gegenüber dem Standort des Autohauses Euler in Frankfurt-Eckenheim hat seit Kurzem der Premium-Bike-Store KarlvonDrais seine Tore geöffnet. Und dieser richtet sich ebenso wie die Euler-Autohäuser an Kundinnen und Kunden mit höchsten Ansprüchen an Mobilität, Performance und Komfort.  

Weiterlesen

Ein Herz für Kinder: EULER GROUP-Geschäftsführer Cyril von Recum unterstützt das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden zur Weihnachtszeit mit 5.000 Euro

Kaum ein Fest steht so sehr im Zeichen der Familie wie Weihnachten. Geschmückte Fenster, Kerzenduft, lachende Kinderaugen, Festtagsbraten und Geschenke sorgen für Weihnachtsstimmung und Wohlbehagen. Gerade in dieser Zeit sollten unsere Gedanken auch bei all jenen sein, die ihr Dach über dem Kopf verloren haben, bei denen Krieg herrscht, die schwerkrank oder verarmt sind. Leider können auch viele Kinder nicht hoffnungsfroh in die Zukunft blicken, sondern leiden an tödlichen Krankheiten. „Umso wertvoller ist die Arbeit all jener, die sich um unsere schwerstkranken Kinder und deren Angehörige kümmern. Ihnen Trost spenden, Mut zusprechen und versuchen, die verbleibende Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten“, konstatiert Cyril von Recum, Geschäftsführer der EULER GROUP und selbst Familienvater. Deshalb ist es ihm eine persönliche Herzensangelegenheit, erneut das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden zu unterstützen. EULER spendet 5.000 Euro für die wertvolle Arbeit dort.

Weiterlesen

Der Europa League Sieg gehört der Eintracht – Euler Group feiert mit und unterstützt den Autokorso mit BMW-Fahrzeugen

Nicht nur im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán wurde der legendäre Sieg der Eintracht in der Europa League gefeiert, sondern auch in Frankfurt selbst wurde ordentlich gejubelt. Die SGE gewann den UEFA-Pokal zum ersten Mal gegen Borussia Mönchengladbach im Jahre 1980. Gute 40 Jahre später dürfen sich die Frankfurter wieder über einen sensationellen Sieg freuen. Überglückliche Fans in Ekstase, volle Straßen, Ausfall aller ÖPNV in der Innenstadt und ein noch nie so gut besuchter Römer in Frankfurt am Main. Diese sportliche Leistung und die Freude am Triumph wollte natürlich auch Cyril von Recum, Geschäftsführer der Euler Group, unterstützen und beteiligte sich mit der Bereitstellung mehrerer Cabrios am legendären Autokorso bei der Siegesfeier.

Weiterlesen

Die Eintracht Frankfurt wächst – Cyril von Recum gratuliert als Unterstützer zu 100.000 Mitgliedern

Pünktlich zum grandiosen Erfolg gegen West Ham United im Halbfinal-Rückspiel der Europa-League erreicht die Eintracht Frankfurt eine Mitgliederzahl von sagenhaften 100.000. Damit zählt der Bundesligist fortan zu den größten Sportvereinen Deutschlands. Als langjähriger Unterstützer gratuliert auch die EULER GROUP dem größten Fußballverein der Mainmetropole zu diesem Erfolg. Cyril von Recum, Geschäftsführer der EULER GROUP, ist selbst Mitglied des Verwaltungsrates der Eintracht Frankfurt. Er erinnert sich auch noch an andere Zeiten. „Anfang der 2000er Jahre verzeichnete der Verein keine 5.000 Mitglieder.“

Der enorme heutige Erfolg ist wahrscheinlich auch dem Präsidenten des Vereins, Peter Fischer, zu verdanken, der das Amt im Jahr 2000 übernahm. Seit seinem Amtsantritt steigen die Mitgliedzahlen beständig an.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2024 Cyril von Recum

Theme von Anders NorénHoch ↑